Creative Commons License

Die Hauptnutznießer des Projekts sind schwerhörige und gehörlose Fremdsprachenlernende, denen auf der Basis geltender Europäischer Standards die erforderlichen Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden. Das Deaf Port Projekt unterstützt unmittelbar den Spracherwerb, es fördert ferner die Selbsteinschätzung ihrer Sprachkompetenz und ist darüber hinaus ein nützliches Werkzeug in der Hand der Sprachenlehrer, um:

die Bedürfnisse von schwerhörigen und gehörlosen Lernenden besser zu verstehen

Lehrprozesse zu beobachten und

die Wirksamkeit pädaogischer Strategien zu beobachten

die Leistungsfähigkeit eines schwerhörigen oder gehörlosen Lernenden zu bewerten, der sich für einen Kurs, eine Berufstätigkeit oder die Teilnahme an einer internationalen Veranstaltung bewirbt

Beschreibungsformen zu verwenden, die auf diese spezifische Lerngruppe zutreffen, um Kurse und Tests auf unterschiedlichen Niveaustufen für diese Lernergruppe zu erstellen.

 

Die Deaf Port Materialien

bieten eine Grundlage für Entwickler von Lernprogrammen und Testmaterialien

sind Arbeitsmaterial für Bildungseinrichtungen, Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen

helfen Politikern und Entscheidungsträgern, die auf dem Gebiet der Bildungsarbeit einen besonderen Schwerpunkt auf Lernende mit spezifischen Bedürfnissen gesetzt haben.


Projekt Nr. 143512-BG-2008-KA2-KA2MP
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.
ie Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser, die Kommission haftet
nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.
© 2008-2010 Deaf Port Projekt Partner.